Kroatische kulinarische Spezialitäten


Mehr als Cevapcici und Sliwovitz


Kroatiens Küche ist so vielfältig wie seine Landschaften. Aus dem Einfluß vieler Nachbarregionen ist hier etwas Besonderes entstanden. Die kroatische Küche findet auch international viele Bewunderer, denn sie besteht bei weitem nicht nur aus Cevapcici.

Kroatien Küche SardellenDie Adria an der Küste von Kroatien gibt in Bezug auf frischen Fisch viel her und was tagsüber gefangen wird, kommt abends auf den Tisch.

Ganz oft kann man hier noch die kleinen, verwitterten Fischerboote sehen, auf denen ein einsamer Mann stundenlang scheinbar nichts anderes tut, als eine Schnur durch das Wasser zu ziehen.

Das Ergebnis dieser langwierigen Beschäftigung sind Tinte spritzende Calamari, die ein überaus leckeres Abendessen abgeben.

Urige Restaurants laden dazu ein, fabelhafte Sonnenuntergänge nebst bester kulinarischer Verköstigung zu genießen.

Auch die lange Mittelmeerküste Dalmatiens garantiert die Versorgung mit Fisch und Meeresfrüchten.

Die Herrschaft der Italiener in dieser Region brachte der kroatischen Küche eine ganze Anzahl von Nudelgerichten.

Das gebirgige und waldreiche Hinterland geht in Richtung Osten in eine offene Ebene über und grenzt an Ungarn - von dort übernahm man viele Gulaschrezepte.

Kroaten lieben das Fleisch, egal ob Wild, Rind, Lamm oder Schwein:
nicht nur in Form der berühmten Hackfleischröllchen Cevapcici, auch diverse meist scharf gewürzte Wurstspezialitäten stehen auf dem Küchenzettel.

Bei der Zubereitung gibt es zwei klare Favoriten: Grillgerichte und Eintöpfe.

Doch die deftig-scharfe Komponente ist nur eine Seite Kroatiens.

Die begeisterten Kaffeetrinker sind für Süßes gern zu haben, hier macht sich der österreichische Einfluß bemerkbar. Krapfen, Strudel und Pfannkuchen in den verschiedensten Formen runden das Angebot ab.

Das warme Klima versorgt die Weinberge mit viel Sonne, allerdings sind die kroatischen Weine trotz ihrer Qualität noch nicht so bekannt wie die "harten Sachen".

Neben dem Zwetschgenschnaps Sliwovitz finden wir Kirschliköre, Birnenschnäpse und einen Honigwein, der bevorzugt kalt getrunken wird.

Damit kein falscher Eindruck entsteht, möchten wir am Schluß noch die vielen ausgezeichneten Mineralwässer Kroatiens erwähnen.




Linktipps    Impressum 
© Copyright 2017